Hefeguglhupf

Die einfachsten Dinge sind doch die besten!

Für den Teig:
4 Eier
150g  Zucker
100g weiche Butter
600g Mehl
2 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfel Hefe
180ml Milch
1 TL Salz

Die Zutaten in einer grossen Schüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts gut verrühren.

Die Schüssel abgedeckt mit einem feuchten Geschirrtuch ca. 2h gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Den Teig nochmals gut durchrühren und noch einmal 30 min. gehen lassen.

Den Teig in eine gut gebutterte Guglhupfform (24 cm Durchmesser) füllen und ca. 40 min. im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad auf der unteren Schiene backen.

Guglhupf stürzen und vor dem Servieren grosszügig mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.