Aprikosenwähe mit Marzipan

Fein mit frischen oder aufgetauten Aprikosen.

Für den Mürbeteig:
150g Mehl
1 Msp. Backpulver
50g kalte Butter
25g Magerquark
40g Puderzucker
1 Ei
1 Prise Salz

Für die Füllung:
100g Marzipanrohmasse (oder 1 Tropfen Bittermandelaroma)
50g weiche Butter
50g Magerquark
40g Zucker
2 Eier
1 EL Mehl
1 Prise Salz
1 TL abgeriebene Zitronenschale
8-10 grosse Aprikosen

Für den Mürbeteig die Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen und mind. 30 min. kaltstellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Blatt Backpapier in eine Springform (24cm Durchmesser) klemmen. Den Teig dünn ausrollen und die Form damit auskleiden. Für die Füllung die Marzipanrohmasse in kleine Stückchen teilen und mit den übrigen Zutaten verrühren. Auf dem Teig verteilen. Die Aprikosen in Spalten schneiden und diese strahlenförmig auf die Füllung setzen. Den Kuchen 20-25 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.